LandFrauen beenden Sommerpause

Traditionsgemäß feierten 175 LandFrauen aus Meine-Papenteich Erntedankfest auf ihrer ersten Versammlung nach der Sommerpause.

Die 1. Vorsitzende Sandra Stelter begrüßte alle Gäste und die Landfrauen. Sie freute sich, alle gesund und munter wiederzusehen.
Die LandFrauen aus Ohnhorst / Gravenhorst waren für die Ausrichtung der Veranstaltung und den großartig geschmückten Saal, der von ihnen so liebevoll hergerichtet wurde, verantwortlich.
Wie bereits im letzten Jahr sprach die erste Vorsitzende von Dürre, von den Rekordhitzewerten und vertrockneten Feldern und Gärten. Wie wird das wohl in den nächsten Jahren weitergehen?

Frau Sandra Stelter gab Informationen zum aktuellem Thema „Die Blumenzwiebelpflanzaktion im Landkreis Gifhorn für alle LandFrauen“. Damit auch tatsächlich die Dörfer aufblühen, bekam jeder Ortsverein 500 weitere Krokuszwiebeln durch Landrat Dr. Andreas Ebel überreicht. Nach Absprache mit Ute Heinsohn-Buchmann werden die Zwiebeln am 27.10. um 15.00 Uhr auf der Rasenfläche von der Gemeinde Meine Abbesbüttler Str. 4 gesteckt. Über einige freiwillige Helfer würden Sie sich sehr freuen. Wer helfen möchte wendet sich bitte an Carmen Neumann 05304/9110404, die diese Aktion betreut.

Auf der Feier zum Erntedank referierte Sabine Dralle von der LWK Niedersachsen zu einem sehr spannendem Thema :„Mythos Baum“ – Bäume sind Gefährten der Menschen. Wer stand noch nicht vor einem dieser alten Wesen und spürte die Ehrfurcht, die sie in uns allen auslösen? Sie wies darauf hin, dass gerade im Ort Meine sehr viele große Eichenbäume stehen, die schon mehr als 200 Jahre alt sind.

Die nächste Versammlung findet am Donnerstag, 14. November 2019 um 15.00 Uhr im Gemeindezentrum Meine statt. „Kia Ora Aotearoa“, freuen sie sich auf eine interessante Reise nach Neuseeland.